Der Biografische Zeitbalken nach Peter Pantuček- Eisenbacher

Alternative “Der biografische Zeitbalken”: Bei dem biografischen Zeitbalken handelt es sich um ein Instrument aus der sozialen Diagnostik, welches einen mehrdimensionalen Blick auf die individuelle Timeline des Klienten ermöglicht.

1.      Theoretische Grundlagen

Das Instrument “Der biografische Zeitbalken” hat seinen Ursprung im Jahr 1970.Es wird als Instrument in der biografischen Anamnese verwendet und ermöglicht einen Blick auf die Biografie des Klienten. Gerade bei Klienten die länger in mit problematischen Lebenslagen zu kämpfen haben und schon mehrere Hilfsangeboten, Therapien und anderes Unterstützungsleistungen in Anspruch genommen kann dieses Instrument die einzelnen Lebensabschnitte und deren Bewältigungskompetenzen aufzeigen.

Dies ist geschützter Inhalt. Bitte melden Sie sich an, um ihn anzusehen.

Share Button

Von Methoden