.

Wörterrätsel / Kreuzworträtsel

Posted on

Kreuzworträtsel

Das Wörterrätsel lässt sich mit den Brainstorming- und Brainwriting-Varianten verbinden und ist eine kreative Methode.

 Wörterrätsel – Eignung

Besonders eignet sich das Kreuzworträtsel für die Erstellung themenbezogener Ideensammlungen. Auch für die Einführung in ein geplantes Thema, als Wachmacher oder Motivationsspiel, um die Teilnehmer an ein Thema heranzuführen bzw. zu begeistern.

Kreuzworträtsel – Ablauf

Zeichnen Sie wie bei einem Kreuzworträtsel Kästchen ein oder schreiben einfach die gewünschten Fachbegriffe als Überschrift auf das Papier, jeweils durch Striche voneinander trennen. Die Problemstellung oder ein anderer Aspekt, ein Fachwort, ein Überpunkt etc. wird waagrecht oder senkrecht in die Mitte des Blattes geschrieben. Alle Teilnehmer suchen nun Begriffe, die sie mit dem Thema in Verbindung setzen.

Diese Begriffe werden dann wiederum von anderen Teilnehmern weiter ergänzt. Es kann ein großes Arbeitsblatt verwendet werden oder viele kleine, so lange, bis keiner der Teilnehmer mehr eine Idee hat oder der Platz des Blattes nicht mehr ausreicht.

Varianten dieser Technik

• Alle Teilnehmer arbeiten an einem großen Kreuzworträtsel
• Jeder Teilnehmer arbeitet an einem eigenen Kreuzworträtsel
• Gruppen treten gegeneinander an. Wer in einer bestimmten Zeit die meisten Begriffe unterbringen kann gewinnt.
• Wer zum Schluss die geringste Anzahl Blindfelder hat gewinnt.
• Es kann nur mit einzelnen Worten, aber auch mit Stichwortkombinationen gearbeitet werden.

Vorteile

Es handelt sich um eine einfache Methode, die zusätzlich auch anspornenden Wettkampfcharakter haben kann und  Klarheit darüber liefern kann, wie es den Teilnehmern geht, Input liefert über das bevorstehende Thema, usw..

Tipp: Es gibt Möglichkeiten im Netz Kreuzworträtsel vorzubereiten mit Fragen und Musterantworten. Geben Sie am besten einmal das Stichwort Kreuzworträtsel + Generator oder + erstellen ein. Sie können dann online am Handy spielen oder das Ganze ausdrucken. Einmal vorbereiten, fertig.

Nachteile

Es müssen Vorarbeiten bzw. Vorbereitungen getroffen werden.

Max. Krämer und Gisela Krämer von www.pfeos.de 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.