Das Eisenhower-PrinzipDas Eisenhower-Prinzip

Das Eisenhower-Prinzip ist ein Werkzeug im Zeitmanagement. Es geht dabei darum, Aufgaben auf zwei Achsen einzustufen und so die Erledigung sinnvoller und zielgerichteter zu gestalten. Bei diesem Prinzip arbeitet man zum einen die Wichtigkeit und zum anderen die Dringlichkeit von Aufgaben heraus und ordnet sie so einer von vier Kategorien zu.

Das Eisenhower-Prinzip kann durch ein einfaches Schaubild verdeutlicht werden:

Dies ist geschützter Inhalt. Bitte melden Sie sich an, um ihn anzusehen.

Share Button

Von Methoden