.

Brainstorming Variante

Posted on

Brainstorm Variante

Dies ist eine Methode, die dazu dient, Ideen, Lösungen oder neue Herangehensweisen offenzulegen bzw. zu finden.

Benötigtes Material: Flipchart, Moderationskarten, Stifte, Stühle und

Ein Raum, der es ermöglicht, dass bis max. 18 Personen in einem Kreis sitzen können

Regeln: Höflich, normale Stimmlautstärke, kein Kritisieren anderer, freies Äußern der Gedanken

Vorgehensweise

  • Alle TN setze sich in einem Kreis zusammen. Jeder erhält eine Moderationskarte sowie einen Stift.
  • Der Moderator schreibt groß in die obere Hälfte des Flipcharts das Thema.
  • Jetzt schreiben alle Teilnehmer auf ihre Moderationskarte, das was ihnen zum Thema einfällt mit max. drei Wörtern.
  • Die Moderationskarten werden nun alle ans Flipchart unter die Themenüberschrift gehängt / geklebt.
  • Nun geht das Brainstormen erst richtig los. Der Moderator befragt einen zufälligen TN zu einer zufälligen Karte.
  • Wenn alle Karten durch sind, wird als Gruppe über Ideen, Lösungen oder Herangehensweisen diskutiert.
  • Der Moderator schreibt alle Ideen auf ein neues Blatt des Flipchart, aber erst dann, wenn die genannte Idee von den anderen TN befürwortet wurde.
  • Am Ende der Diskussion, zieht der Moderator Bilanz. Er liest nun alle Ideen vor.
  • Mit den TN zusammen wird nun eine Reihenfolge der Ideen festgelegt, eine Reihenfolge von 1 bis 10. Alle Ideen, die über 10 liegen (11 aufwärts) werden durchgestrichen. Dadurch findet eine Komprimierung statt.
  • Jetzt hat die Gruppe 10 gute Ideen, mit welchen weitergearbeitet werden kann.

Dauer: 20 bis 30 Minuten.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.