.

Bonbondose

Posted on

Bonbondose

Kurzer Inhalt der Bonbondose:

Wenn ein Mensch seine Situation einschätzen soll, vermengen sich Fakten mit Fantasie. Die Methode Bonbondose ist eine herrlich kreative Methode, um unseren Klienten zu zeigen, dass nicht unbedingt das was sie vermuten auch die Realität (in der Dose) ist.

Ziele der Bonbondose

  • Prüfung der eigenen Realität
  • Über den Tellerrand schauen
  • Visualisierung
  • Ziel: auf eine kreative Art neue Denkanstöße zu geben.

Herkunft: Martin Wehrle, die 100 besten Coaching Übungen

Aufbau und Verfahren der Bonbondose

Bonbon-Dose, die sie mit 5 Gegenständen füllen, zum Beispiel: 1 Packung Streichhölzer, einem Centstück, einem Zuckerwürfel, Nagelknipser und einem Teelöffel.

Zum Beispiel kann ein Klient den Verdacht haben, dass sein Chef ihn für unfähig hält und deshalb immer nur für Fleißarbeiten einspannt, statt ihm Verantwortung für wichtige Projekte zu übertragen. Dieser Eindruck ist im Laufe der Jahre entstanden. Im Coaching stellt der Klient diesen Eindruck wie eine Tatsache dar, obwohl er einräumt, das Thema noch nie zur Sprache gekommen ist.

Beispiel ist hier, das Verhältnis zum eigenen Chef.

  1. „Nun habe ich gehört wie Sie die Motive ihres Chefs einschätzen. Gern würde ich aber von ihnen eine andere Einschätzung hören. Vielleicht hat diese Frage auf den ersten Blick nicht mir ihrem Problem zu tun- aber ich verspreche Ihnen, es gibt einen spannenden Zusammenhang.
  2. Bonbon- Dose auf Tisch. „Was denken Sie, ist in dieser Packung erhalten?“- „Bonbons natürlich“
  3. „Wie kommen Sie auf den Inhalt?“; „Oft trügt der erste Anschein…“
  4. Dose wird geschüttelt, untersucht und Gegenstände versucht zu erraten.
  5. Danach wird die Dose geöffnet und die Gegenstände auf dem Tisch ausgebreitet.
  6. „Ich habe ja gesagt, diese Übung könnte damit zu tun haben, wie sie das Denken ihres Chefs mit Blick auf Sie selbst einschätzen: Welcher Zusammenhang könnte das sein?“

Fazit: Die Bonbondose 

ist eine gute Möglichkeit, mit dem Klienten sensible Themen auf eine kreative Art und Weise auf den Grund zu gehen und um die Annahmen auf Realität zu prüfen. Durch die visuelle Darstellung fällt es dem Klienten leicht kreativ zu werden.

Benötigte Materialien: Bonbon-Dose, die sie mit 5 Gegenständen füllen

Zum Beispiel: 1 Packung Streichhölzer, einem Centstück, einem Zuckerwürfel, Nagelknipser und einem Teelöffel.

Geschätzter Zeitaufwand: ca. 30 min

eingereicht von Natascha Pellikan

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.