Zollstock-Methode

Raus aus dem #Suppenkoma – rein ins Team

Die Zollstock-Methode ist ein Klassiker unter den Aktivierungsmethoden, fördert aktiv die Teamarbeit und fungiert auch als Eisbrecher. Denn hier wird schnell deutlich, wer welche Rolle in der Gruppe einnimmt.

Im Mittelpunkt steht der Zollstock und um ihn herum werden die einzelnen Persönlichkeiten der Teilnehmer während der Übung sichtbar – Spaßfaktor inklusive.

Spannend ist hier natürlich ein Vorwissen über Persönlichkeitstypen – braucht es jedoch nicht.

Dies ist geschützter Inhalt. Bitte melden Sie sich an, um ihn anzusehen.

Share Button

Von Methoden