.

Das Bedürfnis finden

Posted on

Einsatzmöglichkeit

  • Familienmediation oder Mediation in Teams und
  • Coaching mit einzelnen Personen

Kurzer Inhalt

Es geht um die Bedürfnisse, die gegenseitige Empathie sowie um das Erkennen der Verantwortlichkeiten für die einzelnen Lösungsschritte

Ziele

  • Die Teilnehmer werden sich ihrer Bedürfnisse sowie der Bedürfnisse des Gegenübers bewusst und entwickeln eine gegenseitige Empathie
  • Es unterstützt die Konfliktlösung bzw. kann bei sich wiederholenden „Dauerbrennern“ in Beziehungen jeglicher Art eine Veränderung einleiten.

Einzelmethode oder Teilnehmerkreis: Sowohl Einzelmethode als auch für 2 Personen geeignet

Benötigte Materialien: vorbereitete Fragen auf Papier, Kärtchen, Stifte

Fragen

  • Welche Bedürfnisse hat …. in der Situation? (2x, jeweils mit dem anderen Namen)
  • Welche Bedürfnisse sind bei….. erfüllt? (2x jeweils mit dem anderen Namen)
  • Welche Bedürfnisse sind bei ….. nicht erfüllt? (2x jeweils mit dem anderen Namen)
  • Wer ist für die Veränderung / für die Erfüllung des Bedürfnisses etc. verantwortlich?
  • Möglichkeiten / Ideen zur Veränderung bzw. zur Umsetzungen?

Geschätzter Zeitaufwand: 30 – 45 min

eingereicht von Ute Leonhardt www.ute-leonhardt.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.